Wahlunterlagen

Corona und die Gefahren der Wahlfälschung

In der aktuellen Situation hätten viele Bürgermeister gerne die Kommunalwahlen am 14. März in Hessen verschoben, wegen des Hygieneaufwands in den Wahllokalen. Das Land hat abgelehnt. Eine pandemisch sichere Alternative scheint für viele Bürger die Briefwahl zu sein, einzelne Parteien werben vor Ort sogar dafür. Allerdings bietet die Briefwahl in besonderer Weise Möglichkeiten für Manipulationen und Betrug. Weiterlesen