Eschborner Kanalgeschichten und ein weiterer Heizöl-Fall

Der Verursacher für die Verunreinigung des Westerbachs mit Öl am gestrigen Freitag steht „vermutlich“ fest: Eine Anwohnerin der Pestalozzistraße hatte Heizöl bestellt und das wurde am Mittag geliefert. „Vermutlich kam es beim Befüllen des Öltanks zu einem Austritt der Flüssigkeit, welches von dem Zulieferfahrzeug in den angrenzenden Gully floss. Von dort aus gelangte das Öl sodann in den Westerbach.“, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. „Eschborner Kanalgeschichten und ein weiterer Heizöl-Fall“ weiterlesen