Geduldiges Warten auf den „Eschborn Prozess“

In den letzten Wochen häufte sich die Frage: „Wissen Sie, wann der Prozess gegen Herrn Geiger endlich beginnt?“ Zwischenzeitlich tauchte das Gerücht auf, dass der Termin bereits feststehe, das Gericht aber mit der Veröffentlichung bewusst warte, um keine politischen Diskussionen vorzeitig zu beflügeln. Jetzt zu Jahresbeginn war es Zeit wieder nachzufragen. Weiterlesen

Im Notfall lange klingeln lassen

Es war mein erster Besuch auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt in diesem Jahr. Weiter als bis zum Liebfrauenberg kam ich am frühen Sonntagnachmittag allerdings erst einmal nicht. Wenige Meter vor mir kollabierte eine ältere Dame und fiel im Getümmel zu Boden. Weiterlesen

Die Croissants haben gewonnen

Es ist erstaunlich wie gut Viertklässler schon nach wenigen Minuten gerade erst gelernte Wörter aus französischen Liedern heraushören können. Hakim  Benbadra versteht es, als Lektor für die bundesweite Sprachinitiative „France Mobil“, Kindern Lust darauf zu machen Französisch zu lernen. In der Obermayr-Schule in Schwalbach machte am Donnerstag eines der 12 Sprachmobile halt. Weiterlesen

Der enthüllte Sumpf

Zu feiern gibt es nichts am 5. Jahrestag der sogenannten „Briefkastenaffäre“, in deren Folge ein Tor aufgestoßen wurde und die Bürger immer mehr Einblicke hinter die Kulissen der Eschborner Stadtpolitik bekommen haben. Bis heute prägen die unterschiedlichen kleinen und großen Affären und Skandale die Außenwahrnehmung Eschborns. Weiterlesen